1.


2.




3.



4.

Nach der Planungsphase entstand im Jahr 2002 am neu gestalteten Deutschherrenufer in Frankfurt am Main eine Brunnenanlage, die heute das Herz des Viertels bildet. 1.___Zunächst wurden in drei Ebenen über 600 Meter Rohr und 50 Meter Ablaufrinne aus Edelstahl auf eine Distanz von 30 Metern verlegt und montiert. 2.___Sämtliche Druck- und Rücklaufleitungen, Scheinwerfer-aufnahmezylinder, Düsen und die Ablaufrinne wurden auf ihre endgültige Höhe ausgerichtet und freischwebend montiert, bevor sie – nach vierwöchiger Arbeit – 3.___unter einer 1,2 Meter dicken Betonschicht verschwanden.
4.+ 5.___Mit über 600 Meter Erdungskabel wurden die Metallteile an den Potenzialausgleich angeschlossen. 6.___Im Technik-
raum unterhalb des Brunnens sind Wasserreservoir und zehn Pumpen zusammen mit Filter- und Dosier-
anlagen untergebracht. 7.___Elf Wochen nach Baubeginn kam der große Moment des Probelaufs.




5.


6.


7.

Home | Das Unternehemen | Vision und Realität | Planung | Referenzen | Kontakt | Impressum | Sitemap